Hygiene

Hygienekonzept Saxonia 2021

Allgemeine Regeln

Reiter und Personen, die diese begleiten, müssen ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) in Meldestelle hinterlassen.

Anleitung für das Veranstaltungsgelände

Zwischen Personen oder Einzelpersonen ist ein Abstand von 1,5 m einzuhalten. Chirurgische oder FFP2-Masken müssen in der Meldestelle, im Vet-Gate und in allen anderen Situationen, in denen keine soziale Distanz möglich ist, getragen werden.

Gastronomie

Die Teilnehmer sind am Ritt-Tag Selbstversorger. Am Freitagabend ist die Außengastronomie der Pension „Am Heidebogen“ geöffnet. Masken müssen im Bereich der Bestellung verwendet werden. Lebensmittel müssen unter Einhaltung der notwendigen Abstände verzehrt werden

Wettbewerb

Beim Reiten besteht keine Maskenpflicht. Der Mindestabstand (1,5 m) sollte auch zwischen den Pferden eingehalten werden.

Vom Veranstalter bereitgestellte Einrichtungen.

Alle Teilnehmer erhalten eine Kopie der Hygienevorschriften der Veranstaltung. Es wird eine Liste (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) aller teilnehmenden Personen erstellt. Toiletten mit Handwaschmöglichkeit stehen zur Verfügung. Strategisch platzierte Desinfektionsmöglichkeiten werden vor Ort bereitgestellt. Die Vorbesprechung findet per E-Mail statt.

Strafen

Hat sich ein Reiter für eine Teilnahme bei dieser Veranstaltung angemeldet, akzeptieren sowohl er selbst als auch alle ihn begleitenden Personen die Hygieneauflagen. Jedes Team ist allein dafür verantwortlich, dass diese Auflagen eingehalten werden. Bei Nichteinhaltung der Hygienevorschriften hat der Veranstalter das Recht, den Teilnehmer sofort zu disqualifizieren. Das Pferd und das Team müssen dann das Veranstaltungsgelände verlassen.